TV 1864 Altötting e.V. – Schach

Meine Heimat, meine Liebe, mein Verein

Nikolaus bringt nicht nur Geschenke, sondern auch Urkunden und Pokale

| Keine Kommentare

Mit einer kleinen Weihnachtsfeier beendete die Jugendgruppe des Schachabteilung das Jahr. Dabei blieben Springer und Co. einfach mal im Schrank. Dafür wurden für die Jungs und Mädchen ein kleines Essen spendiert. Dabei unterrichtete Jugendleiter Helmut Stadler auch über die großen und kleinen Erfolge des vergangenen Jahres, aber auch darüber, was im nächsten Jahr geplant sei. So müsse man wegen des Umbaus des Sportsheims einen anderen Spielraum nutzen und weiter sei auch der Start einer Jugendmannschaft für die Saison 2018/19 geplant.

Bei einem gemeinsamen Essen erzählte Jugendleiter Helmut Stadler auch über das vergangene Jahr und die Pläne für 2018

Auch kleine Geschenke wurden gegenseitig getauscht, so dass jeder der Spieler auch eine kleine Erinnerung mit nach Hause nehmen konnte.

Der Heilige Nikolaus mit seinem großen Buch

 

Doch damit sollte es nicht getan sein. Denn auch der Nikolaus erschien im Nebenzimmer des Sportheims und las dem Einen oder Anderen noch die Leviten, wobei aber auch Lob nicht vergessen wurde. Zwar wies der Heilige Mann noch darauf hin, dass es eigentlich schon viel zu spät für ihn sei, aber „Manche“ eben so lange an ihn herumgebettelt hätten, bis er doch noch einmal zu den irdischen Gefielden herunter gekommen sei.

 

 

Und so ließ es sich der Nikolaus auch nicht nehmen, einige Preise zu verteilen. So überreichte zunächst Da-Vinh Do einen kleinen Pokal mit Urkunde für den Sieg des Sommerturniers, dass über die Sommerferien statt gefunden hatte. Anschließend erhielten die besten Vier der Clubmeisterschaft ihre verdienten Pokale und Urkunden. Und nicht zuletzt verteilte er auch Urkunden für das Erreichen des Springer- und Läuferdiploms.

Da-Vinh Do Gewinner der Sommerferienwertung

Die Gewinner der Clubmeisterschaft (v.l.n.r.: Kevin Ill (2. Platz), Erik Becher (3. Platz), Erika Muchametov (1. Platz), Eva Grigorowitsch (4. Platz)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Prüfungen für das Springerdiplom hatten dabei Da-Vinh Do, Florian Lohse, Gloria Eckl und Rudolf Rosenfeld erfolgreich abgeschlossen. Das Läuferdiplom hatte Eva Grigorowitsch erfolgreich bestanden.

Die Diplomanen: Gloria Eckl, Da-vinh Do, Florian Lohse (Springerdiplom (Rudolf Rosenfeld fehlt)) und Eva Grigorowitsch (Läuferdiplom)

In diesem Sinne wünscht die Schachabteilung an Jugendlichen Spielern ein erholsames und frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2018.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Wir danken der Stadt Altötting für ihre Unterstützung:

 

Wappen der Stadt Altötting

 

Sowie unseren vier Gold Partnern:
Logo Siebzehnrübl Logo Meine VRBank Logo Geiselberger Logo Sparkasse AÖ MÜ

 

Und dem Bronze-Partner:

 

Logo Allianz MühlenbergerLogo Allianz Mühlenberger