TV 1864 Altötting e.V. – Schach

Meine Heimat, meine Liebe, mein Verein

Schachteam schafft Klassenerhalt in der Kreisliga

| Keine Kommentare

Nach dem letztjährigen Aufstieg in die Kreisliga schien natürlich oberstes Ziel der Klassenerhalt zu sein. Dass es allerdings so souverän zu schaffen sein würde, mit dem hatte nun wirklich niemand gerechnet. Auch wenn das Punkteverhältnis letztendlich mit 8:10 Punkten dann doch ins Negative gefallen war, so blieb man mit einem 5. Rang von 10. Mannschaften doch im guten Mittelfeld.

Dabei hatte das Oktett um Johann Suttner sogar furios die Liga begonnen. Mit gleich 3 Siegen in Folge (6:2 gegen Bruckmühl 2, 5,5 : 2,5 gegen Prien und 5:3 gegen Rosenheim) sah man sich sogar völlig überraschend an der Tabellenspitze.

Doch dann schien sich die Schachgöttin Caissa (ja, auch diesen Luxus leisten sich die Schachler!) doch gegen die Wallfahrtsstätter gewandt zu haben. Zu euphorisch sollte man dann wohl doch nicht werden, denn in den zwei folgenden Wettkämpfen unterlag man jeweils nicht nur sehr unglücklich, sondern auch denkbar knapp gegen Töging 1 und Ebersberg-Grafing mit jeweils 3,5:4,5. Da hatte man den einen oder anderen Punkt dann doch einfach verschenkt.

Mit jeweils zwei 4:4 Remispartien gegen Töging2 und Traunstein/Traunreuth sicherte man sich dann aber die nötigen Punkte für den Klassenerhalt.

Und irgendwie schien dann der Faden endgültig gerissen zu sein, den gegen das abstiegsgefährdete Team Dorfen2 setzte es dann sogar eine deutlich 2,5:5,5 Niederlage.

Das man auch im letzten Spiel gegen Brannenburg sich auch noch mit einer (3:5-)Niederlage verabschiedete, blieb aber belanglos; der Klassenerhalt war schon gesichert.

Die Ergebnisse und Tabelle hier

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




Wir danken der Stadt Altötting für ihre Unterstützung:

 

Wappen der Stadt Altötting

 

Sowie unseren vier Gold Partnern:
Logo Siebzehnrübl Logo Meine VRBank Logo Geiselberger Logo Sparkasse AÖ MÜ

 

Und dem Bronze-Partner:

 

Logo Allianz MühlenbergerLogo Allianz Mühlenberger