TV 1864 Altötting e.V. – Schach

Meine Heimat, meine Liebe, mein Verein

Gute Ergebnisse der TVA-Schachler beim Dorfner DWZ-Pokalturnier

| Keine Kommentare

Ein Spielangebot für die Nachwuchsspieler, sowohl für den Jugend- aber auch Erwachsenenbereich bieten die DWZ-Turniere, welches die „Postler“ aus Dorfen durchführten. Wichtig dabei ist der Spaß am Vergleich mit anderen Spielern, aber auch die Möglichkeit, eine Wertungszahl zu erspielen (DWZ-Zahl).

Zusammen mit dem Jugendtrainer Norbert Felber (der für die erkrankte Maria Stadler eingesprungen war), starteten die 2 Jugendlichen Kevin Ill und Erik Becher in der Isenstadt.

Dabei ergab sich in der Gruppe 12 nach 4 Runden die Sonderheit, dass gleich 3 von 4 Spielern Punkt- und Wertungsgleich an der Spitze lagen, darunter auch Norbert Felber.

Die beiden Jugendlichen Kevin und Erik hingegen hatten es mit einem 6er-Feld zu tun und konnten mit 2,5 bzw. 2 Punkten ein zufriedenstellendes Ergebnis erreichen. Auch wenn die Zahlen in diesem Bereich noch nicht so aussagekräftig für die Spielstärke sind, so kann man doch erfreut sein, einen Spieler mit einer DWZ von knapp unter 1000 (Fanger Dominik; Dorfen) hinter sich gelassen zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.




Wir danken der Stadt Altötting für ihre Unterstützung:

 

Wappen der Stadt Altötting

 

Sowie unseren vier Gold Partnern:
Logo Siebzehnrübl Logo Meine VRBank Logo Geiselberger Logo Sparkasse AÖ MÜ

 

Und dem Bronze-Partner:

 

Logo Allianz MühlenbergerLogo Allianz Mühlenberger