TV 1864 Altötting e.V. – Schach

Meine Heimat, meine Liebe, mein Verein

Schachabteilung trauert um Erich Kühner

Erich Kühner

Die Schachabteilung des TVA hat die traurige Nachricht über den Tod ihres Mitglieds Erich Kühner zur Kenntnis nehmen müssen. Erich Kühner wäre im April 92 Jahre alt geworden.

Erich, der im September 1996 in den Verein eingetreten war, brachte nicht nur hervorragende Leistungen in den beiden Schachmannschaften des TVA, sondern zeigte auch sein Können bei den internen Vereinsturnieren. Selbst im hohen Alter brachte er noch gute Resultate in der „Ersten“, wenn auch vermehrt auf den hinteren Brettern. Bei seinem letzten Einsatz im „TVA-Spitzenteam“ im Oktober 2019, also mit 90 Jahren, reichte es immerhin noch für eine Punkteteilung. Bis zum März 2020 war er anschließend noch 5 Mal am Spitzenbrett der B-Mannschaft am Brett, ehe die Spielsaison durch die Corona-Pandemie ein abruptes Ende fand.

Aber auch seine stets freundliche, zuvorkommende Art lässt viele angenehme Erinnerungen in der Schachabteilung zurück. Seine fast 25-jährige Mitgliedschaft in der Schachriege hat insofern mehr als nur sportliche Eindrücke hinterlassen. Seine, trotz des hohen Alters, geistige Fitness und rege Anteilnahme am Vereinsleben haben alle, die ihn kannten, tief beeindruckt.

Die Schachabteilung bedankt sich, ihn in unserer Mitte gehabt zu haben und wird ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.


%d Bloggern gefällt das: